Kreisvereinigung Karlsruhe

(Bild v. l. n. r.: Der Vorstand der Kreisvereinigung Karlsruhe Stadt und Land: Edgar Krez, Rena Thormann, Alexander Geyer und Gerd Clemens)

Kreisvereinigung in Karlsruhe gegründet

Kronauer Alexander Geyer als Vorsitzenden ohne Gegenstimme gewählt

Auf der Gründungsversammlung der Kreisvereinigung Karlsruhe Stadt und Land der FREIEN WÄHLER Baden-Württemberg wurde Alexander Geyer zum ersten Vorsitzenden gewählt. Der 39-jährige Kronauer wird im Kreisvorstand von Edgar Krez (31) als stellvertretenden Vorsitzenden sowie Rena Thormann (59) und Gerd Clemens (67) als Beisitzer (alle Karlsruhe) unterstützt. Dies ergab das Mitgliedertreffen der Partei am 31. März 2022 in der Gaststätte „Judy’s Pflug“ in Durlach.

Zu Beginn der Versammlung unterstrich die stellvertretende Landesvorsitzende Sylvia Rolke die Bedeutung der Gründung der Kreisvereinigung. „Nach dem Erfolg bei der Landtagswahl 2021, bei der wir mehr als drei Prozent erzielen konnten, ist es wichtig, die Parteistrukturen an der Basis zu stärken. Dazu gehört in erster Linie die Gründung lokaler Vereinigungen“, erklärte die Mannheimerin, „und dabei besonders auch mit den kommunalen und lokalen Vereinen kooperativ zusammenzuarbeiten“.

Alexander Geyer gehörte lange Jahre der Bundeswehr an und war auch in Afghanistan im Einsatz. „Die am Hindukusch gemachten Erfahrungen haben mich stark geprägt“, unterstrich er. Heute ist der ehemalige Soldat als Risiko- und Sicherheitsmanager in Pforzheim tätig. In seiner Vorstellungsrede betonte er seinen Willen, eine lebendige Diskussions- und Debattenkultur zu schaffen. „Wir FREIEN WÄHLER zeichnen uns dadurch aus, dass wir gemeinsam nach den besten Lösungen suchen möchten und nicht entlang ideologisch vorgegebener Parteistrukturen handeln wollen“, führte Geyer aus. „Die Kommunikation untereinander ist daher besonders zu betonen“.

Alexander Geyer bei seiner Vorstellungsrede

Den Fokus der Parteiarbeit wird der Vorstand auf Landes- und Bundespolitik legen. „Wir sehen uns nicht als Konkurrenz zu den lokalen Freien Wählern Karlsruhe“, verdeutlichte der neue Vorsitzende. In der einstimmig verabschiedeten Satzung der Kreisvereinigung wurde deshalb festgehalten, dass die Partei nicht zu den Gemeinderatswahlen antritt, sofern sich örtliche Freie Wählergemeinschaften um Parlamentssitze bewerben. Wichtig sei ein sich gegenseitig stützendes Miteinander, betonte Rena Thormann, die auch bei den Freien Wählern Karlsruhe e.V. im Vorstand tätig ist.

Eine erste Aufgabe des neuen Vorstandes wird es sein, die eigenen Positionen für den Mitte Juni in Geiselwind stattfindenden Bundesparteitag der FREIEN WÄHLER zu formulieren.

 

Kreisvorstand

Vorsitzender

Alexander Geyer

Stellv. Vorsitzender

Edgar Krez

Beisitzerin

Rena Thormann

Beisitzer

Gerd Clemens

Aktuelles von der Kreisvereinigung