Wahlkreise 46/47 – Freiburg I/II

Prof. Dr. Gröger kandidiert in beiden Freiburger Wahlkreisen für den Landtag

Ein weiterer Baustein für den Erfolg der FREIEN WÄHLER auf Landesebene ist gesetzt. Mit Prof. Dr. Johannes Gröger aus Freiburg kandidiert eine renommierte kommunalpolitische Persönlichkeit für die Landtagswahl am 14. März 2021. Der 65-jährige Gemeinderat wird für die Wahlkreise Freiburg 1 und Freiburg 2 antreten und erfährt hierbei breite Unterstützung vom Kreisverband und den Mitgliedern vor Ort.

Einstimmig wurde der Freiburger Rechtsanwalt bei der Nominierungsveranstaltung der Mitglieder am 17. Dezember 2020 gewählt. In seiner persönlichen Vorstellung wies er darauf hin, dass es nunmehr an der Zeit sei, dass die Freien Wähler ihre Interessen nicht mehr nur auf kommunalpolitischer Ebene vertreten, sondern dass eine kraftvolle Interessenvertretung auch im Landtag es Landes Baden-Württemberg unumgänglich und längst überfällig sei.

Unterstützung erhielt Gröger durch Landes-Vorstandssprecher Bernd Barutta, der für die korrekte Protokollierung der Nominierungssitzung verantwortlich zeichnete: „Die FREIEN WÄHLER haben es sich zum Ziel gesetzt, erstmals bei einer Landtagswahl flächendeckend anzutreten“, so Barutta, „wenn uns die Besetzung aller 70 Wahlkreise gelingt, haben wir eine sehr realistische Chance, in den Stuttgarter Landtag einzuziehen“. Johannes Gröger ergänzte: „Es ist unser klares Bestreben, dass Landespolitik in Zukunft nur noch mit einer starken Interessenvertretung von uns gemacht werden kann.“

Als Ersatzbewerber für beide Wahlkreise nominierten die FREIEN WÄHLER ebenso einstimmig Kai Veser. Der Freiburger Unternehmer ist seit 2019 ebenfalls Mitglied des Freiburger Gemeinderates und weiß um die Bedeutung landes- und bundespolitischer Vertretung. „Die FREIEN WÄHLER stehen zu den kleinen und mittleren Unternehmen in Baden-Württemberg und setzen sich für deren Förderung ein. Das ist mir als bodenständiger Unternehmer besonders wichtig“.

Freiburg, 18. Dezember 2020

Wahlkreis: Freiburg 1 (WK 46) und Freiburg 2 (WK 47)
Name der Bewerberin: Prof. Dr. Johannes Gröger
Geburtsdatum und Ort: 11.05.1955
Wohnort: Freiburg
Ausbildung und wo absolviert: Nach schlosserlehre, 2. Bildungsweg Abitur, Studium Rechtswissenschaften in Freiburg
Ausgeübter Beruf: Rechtsanwalt
Wenn möglich, Arbeitgeber: Selbständig
Themenschwerpunkte Politik:
Familienstand: Geschieden
Kinder: 2
Ehrenämter: Gemeinderat, zahlreiche Sitze in Beiräten usw.
Hobby: Sport und Musik
Persönlicher Leitspruch: Es ist, wie es ist und es wird, was man selbst daraus macht.

Mehr Informationen über mich finden sie auf https://www.johannes-groeger.de/

Ein Kommentar

  1. Hallo Herr Kröger,

    Ich plane für die Kandidierenden der derzeit nicht im Landtag vertretenen Parteien eine online Podiumsdiskussion für Mitte Februar.

    Besteht da von Ihrer Seite generelles Interesse?

    Freundliche Grüße
    Alexander Grevel
    Direktkandidat der KlimalisteBW für Freiburg I

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.